Der alte Feind

Seit dem ersten Auftauchen des Islam steht er im Krieg mit den alten Religionen, ist quasi ein direkter Konkurrent zu allen ihm vorangegangenen Glaubensrichtungen. Sei es der afrikanische Animalismus/Schamanismus, das Judentum, das Christentum, das europäische Heidentum, der Buddhismus, der Shintosimus oder der Hinduismus – der Islam ist allen Spinnefeind.

So wundert es auch nicht, dass die Greueltaten, die man heute bspw. von Taliban-Videos oder von begeisterten Teilnehmern eines Lynchmobs geschossenen Fotos kennt, eine lange Tradition in diesem barbarischen Götzenkult aus den Wüsten Arabiens haben. Das Morden und vor allem die Lust daran, das genüssliche Schlachten der „Ungläubigen“ wohnt dem Islam genauso inne, wie die fehlende Wertschätzung menschlichen Lebens im Diesseits, welche widerum in der Bereitschaft gipfelt, sich selbst in die Luft zu sprengen, in der Wahnvorstellung, dafür im Jenseits fürstlich belohnt zu werden.

Hier eine kleine Sammlung von historischen Bildern, welche sich problemlos auf die heutige Weltsituation übertragen lassen, denn so feige und undiszipliniert der Muselmane im Feld auch ist, so „mutig“ ist er seinen Gefangenen gegenüber:

Bulgarische Märtyrerinnen, die von sogenannten Bashi-bazouk (osmanischen Freischerlern) geschändet und ermordet wurden

Bulgarische Märtyrerinnen, die von sogenannten Bashi-bazouk (osmanischen Freischärlern) geschändet und ermordet wurden

Das Massaker von Chios wurde im April 1822 durch die Osmanen gegen die griechische Bevölkerung der Insel Chios verübt. Alle Männer, die älter als zwölf Jahre, alle Frauen über vierzig Jahren und alle Kinder, die unter zwei Jahren waren wurden ermordet. Die anderen wurden versklavt. Insgesamt werden 25.000 Tote geschätzt, während 45.000 Griechen als Sklaven verkauft wurden.

Die Konsequenz, die sich daraus ergibt, kann nur sein, dass ein Kampf gegen die Muselmanen-Horden bis zum Tode gefochten werden muss, da eine Verschonung bei Kapitulation nahezu ausgeschlossen ist.

5 Gedanken zu “Der alte Feind”

  1. Bloody Mary sagte:

    Ich glaube nicht, daß die hirngewaschenen Europäer – zu denen ich mich NICHT zähle, denn ich habe mein Heimatland TIROL und brauche keinen europäischen Einheitsbrei!- also daß die die Islamisten besiegen. Wenn ich die Jungen sehe, mit hängenden Schultern und den Hosenschritt bei den Knien, dann sehe ich buchstäblich schwarz. 😯

  2. Europa erwache sagte:

    Man kann den radikalen Islam nur mit ihren eigenen Waffen bekämpfen,also bist du nicht Freund,bist du Feind,also Rübe ab,
    aber für die ganze Familie.Unsere herumlungernde,blödgesoffene
    Jugend will das Abenteuer auf Teufel komm raus.Straff organisierte
    Humanität und Menschlichkeit,Ehrlichkeit und Zuverlässlichkeit,
    pfui Teufel,wir wollen wieder Aktion.Hitler,Stalin und andere
    Dilletanten ade,jetzt machen wir Dschihad,hinein ins Vergnügen,
    Sprenggürtel und Kalaschnikow her,wir legen los und es funktioniert prima,kein Arsch auf dieser Welt kann einen
    fanatischen Partisanen aufhalten,die SS weiß Bescheid.
    Lautlos akzeptieren unsere Politiker die Islamisierung unserer Gesellschaft.
    Wir brauchen neue Politiker mit Menschen,die für uns da sind,
    keine Jasager für Ihre neue Wahl,sondern Persönlichkeiten
    die für unser Recht,Religion,Brauchtum und Menschlichkeit
    Wort und Taten ergreifen,keine Idioten wie jetzt am merkeln
    sind.

  3. Das Problem wird sein, das die meisten Europäer die Gefahr erst erkennen werden, wenn es zu spät ist. Ich hoffe das die GDL ihren Weg beibehält und sich immer mehr Leute ihr anschließen. Das man eine ernst zu nehmende Kraft in Deutschland wird. Auch wenn es wohl nie für Mehrheiten reichen wird, aber so werden sich dann auch andere Parteien des Themas annehmen.
    Die Frage ist, wann wird Deutschland wach, was läßt man sich noch gefallen?
    Wehrt Euch!

  4. Islam is the Evil sagte:

    Europa hat den Feind der Überfremdung aus den Moslemischen Ländern,dazu noch die Negger und Zigeuner und die Politik füttert sie noch mit Geld,Krankenversicherung,Moscheen,liberalle Gesetze usw.Grüne,Linke,Sozis verteitigen auch noch den Müll und holen noch mehr ins Land.Vernünftige Menschen Europas vereinigt euch um den treiben dieser feindlichen Brut ein Ende zu machen.

  5. Ilaria Trentinaglia sagte:

    Hallo, das Video „Widerstand“ habt Ihr wirklich gut gemacht. Wenn ich eine
    Bankverbindung haette, koennte ich Euch eine Spende zukommen lassen. Gute
    Arbeit sollte belohnt werden.
    Gruesse aus Italien

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s